28.5.2008

Noch Karten für den Caritas-Ball 2008 erhältlich

Für den Sommernachtsball der Caritas am Samstag, 5. Juli 2008, um 20 Uhr im Dr.-Philipp-Kröner-Haus in Bamberg (Obere Königstraße 4b) sind noch Karten zu bekommen. Der Eintritt kostet zwischen 30 und 40 Euro. Im Eintrittspreis sind der Sektempfang, das kalt-warme Buffet und alle Tischgetränke (Bier, Wein, Nichtalkoholika) bereits enthalten.

Der Kartenvorverkauf findet statt in der CariThek, Obere Königstr. 4a, 96052 Bamberg, dienstags und mittwochs von 11 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr, donnerstags 13 bis 17 Uhr und freitags 13 bis 16 Uhr. Hier ist auch eine individuelle Tischreservierung möglich. Weitere Informationen erhalten Interessierte auch unter (0951) 8604-140.

Beim Caritas-Sommernachtsball spielt das Duo „Mila & Klaus“, ausgezeichnet für hervorragende Tanzmusik durch den Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverband. Für das leibliche Wohl sorgt ein kalt-warmes Buffet. Abgerundet wird die Veranstaltung durch Garde- und Rock’n’Roll-Tanzeinlagen.

Der gesamte Erlös dieses Wohltätigkeitsballes kommt ausschließlich der Caritas-Kindererholung zugute. Ihre Angebote richten sich an – meist gesundheitlich angeschlagene – Kinder aus materiell bedürftigen und sozial benachteiligten Familien. Jährlich nehmen 200 bis 250 Kinder an dieser Kombination aus Gesundheitsmaßnahme und pädagogisch betreuter Freizeit teil.

Dem wachsenden Bedarf an Caritas-Kindererholung steht die immer schwieriger werdende Finanzierung gegenüber. Die Gesamtkosten der Kindererholung beliefen sich 2007 auf rund 118.000 Euro. Oft sind die Eltern aber nicht in der Lage, den Erholungsaufenthalt für ihr Kind zu bezahlen oder einen Eigenanteil aufzubringen. Daher müssen Caritas und Pfarreien in der Erzdiözese Bamberg auch in diesem Jahr wieder 27.000 Euro aus Eigenmitteln finanzieren.