27.5.2008

Erzbischof dankt Ehrenamtlichen in der Caritas-Tagespflege Neunkirchen am Brand


Eigenhändig legte Erzbischof Dr. Ludwig Schick das von ihm gesegnete Kreuz einer Frau um, die mit 85 Jahren noch ehrenamtlich aktiv ist.

Erzbischof Dr. Ludwig Schick besuchte am 26. Juni 2008 die Caritas-Tagespflege in Neunkirchen am Brand. Dort unterhielt er sich mit den anwesenden Tagesgästen und sang mit ihnen. In einer kurzen Ansprache unterstrich der Erzbischof die Bedeutung der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Tagespflegestation, die wegen des begrenzten Personals (drei hauptberufliche Teilzeitkräfte) ohne diese gar nicht aufrechtzuerhalten sei. Danach segnete er Umhängekreuze, die zum Bistumsjubiläum gefertigt wurden, und verteilte sie an die Mitarbeiter.