3.6.2008

Boccia und Schwungtuch – Beweglichkeit spielerisch trainiert im Jacobus-von-Hauck-Stift




Fotos: Caritasverband Nürnberg e.V.

Auf spielerische Weise trainierten Bewohnerinnen und Bewohner des Jacobus-von-Hauck-Stifts ihren Gleichgewichtssinn und ihre Beweglichkeit. Torwandschießen, Ball-, Ringe- und Dosenwerfen, Boccia  und Schwungtuch waren die Attraktionen bei frühsommerlichen Temperaturen im weitläufigen Garten des Seniorenheims. Die Betreuungsgruppe des vom Caritasverband Nürnberg getragenen Hauses hatte den Spielenachmittag zum ersten Mal organisiert. Die rege Beteiligung seitens der Bewohner war der Lohn für alle Mühe im Vorfeld.