27.9.2007

Schwester Teresilla als Leiterin des Caritas-Altenpflegeheims St. Martin in Bayreuth verabschiedet

Der Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg hat am gestrigen Mittwoch, 26. September 2007, Sr. Teresilla als Leiterin des Caritas-Altenpflegeheims St. Martin in Bayreuth verabschiedet. Als Dank für ihr Engagement überreichte ihr Richard Karl, Personalleiter des Diözesan-Caritasverbandes, das Ehrenzeichen in Silber des Deutschen Caritasverbandes. Die Ordensfrau aus der Kongregation der Catechist Sisters of Mary Immaculate war 23 Jahre lang im Bayreuther Caritas-Altenpflegeheim tätig. Davon leitete sie elf Jahre die Einrichtung.

Sr. Teresilla wechselt ins Kathi-Baur-Alten- und Pflegeheim St. Heinrich nach Burgkunstadt, wo sie künftig wieder in der Pflege arbeitet. Ihre Nachfolgerin wird dessen bisherige Leiterin, Sr. Vinaya. Neue Heimleiterin in Burgkunstadt wird Sr. Maggie. Beide Häuser des Diözesan-Caritasverbandes betreut der Orden der Catechist Sisters of Mary Immaculate, der seinen Hauptsitz in Indien hat.