26.9.2007

Aktion Rollentausch: Politikerinnen bei der Straßenambulanz „Franz von Assisi“ des Caritasverbandes Nürnberg

Im Rahmen der bayernweiten Aktion  „Rollentausch“ besuchen Nürnberger Stadträtinnen die Straßenambulanz „Franz von Assisi“ des Caritasverbandes Nürnberg und überzeugen sich vor Ort von der niedrigschwelligen Arbeit mit obdachlosen und bedürftigen Menschen.

Erwartet werden in der Caritas-Straßenambulanz u.a. (Stand 26. September):
Montag, 1. Oktober, ab 13 Uhr: Stadträtin Christine  Limbacher (SPD)
Dienstag, 2. Oktober, ab 13.30 Uhr: Stadträtin Christine Seer (Die Grünen)
Donnerstag, 4. Oktober, ab 8.30 Uhr: Stadträtin Renate Tandler (CSU)

Das Bayerische Sozialministerium und die Freie Wohlfahrtspflege in Bayern  tragen die Aktion „Rollentausch“. Vertretern aus Politik und Wirtschaft soll damit Einblick in den Alltag sozialer Einrichtung und Dienste gegeben werden. Nähere Informationen unter www.lagfw.de

Kontakt: Roland Stubenvoll, Leiter Straßenambulanz „Franz von Assisi, Hummelsteiner Weg 36, 90459 Nürnberg, Tel. 0911/459578, strassenambulanz@caritas-nuernberg.de