15.5.2007

Kindergarten Edith Stein in Röthenbach betreibt intensive Elternarbeit

Rund 40 Eltern begrüßte Cornelia Morgenroth, Leiterin des Katholischen Kindergartens Edith Stein in Röthenbach, zu einem Vortrag „Was kann ich dafür tun, dass meine Kinder selbstbewusste Persönlichkeiten werden?“. Der Kindergarten ist einer der ausgezeichneten Modellstandorte beim zweijährigen Projekt „Katholische Kindertagesstätten auf dem Weg zum Familienstützpunkt“, das anlässlich des 1000-jährigen Jubiläums der Erzdiözese Bamberg durchgeführt wird. Frau Morgenroth freute sich über den großen Erfolg des Projekts, in das auch die Eltern intensiv eingebunden werden. Dies geschehe insbesondere durch regelmäßige Sprechstunden verschiedener Beratungsstellen (Erziehungsberatung, Migrationsberatung, Allgemeine Sozialberatung) des Caritasverbandes im Landkreis Nürnberger Land direkt vor Ort im Kindergarten. Das aktuelle Thema hatten die Eltern selbst ausgewählt, passend zum Projektthema „Starke Kinder in guter Gesellschaft“.

Das diözesane Projekt „Katholische Kindertagesstätten auf dem Weg zum Familienstützpunkt“ wird vom Diözesan-Caritasverband fachlich begleitet. Weitere Infos finden Sie hier.