29. März 2007

Gut behütet unter dem Sternenmantel

Nach Rom Jubiläums-Romwallfahrt mit Senioren und Behinderten anlässlich 1000 Jahre Erzdiözese Bamberg und 50 Jahre Malteser Hilfsdienst e.V. in der Erzdiözese Bamberg

Das Bistum Bamberg wird 1000 und im gleichen Jahr feiert der Malteser Hilfsdienst in der Erzdiözese Bamberg sein 50jähriges Bestehen! Das sind zwei gute Gründe besonders Behinderte und Senioren zu einer Pilgerreise in die Heilige Stadt am Tiber vom 31.08. bis 07.09.2007 einzuladen. Für Pilger, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, und alte Menschen ist die Malteser Romwallfahrt eine besondere Möglichkeit, neue Eindrücke zu gewinnen und Kraft im Glauben zu schöpfen. Sie wissen, dass Sie bei den Maltesern in guten Händen sind.

Erfahrenes Personal sowie zahlreiche Helferinnen und Helfer unterstützen die Pilger nach Kräften: beim Ein– und Aussteigen, beim Tragen, bei den Besichtigungen, sowie bei den täglichen Verrichtungen. Mitreisende Seelsorger und Malteser-Ärzte stehen jederzeit zur Verfügung, so dass neben der persönlichen Betreuung auch die medizinische Versorgung rund um die Uhr sicher gestellt ist.

Auch Erzbischof Dr. Ludwig Schick freut sich auf die Begegnung mit den Pilgern in Rom und schreibt in seinem Grußwort: „Wir wollen der lebendigen Verbindung der Bamberger Kirche mit der Ewigen Stadt auch im Jubiläumsjahr Rechnung tragen. Es freut mich daher außerordentlich, dass es der Malteser Hilfsdienst e.V. anlässlich seines 50-jährigen Bestehens in der Erzdiözese Bamberg auch Menschen mit einer Behinderung bzw. gesundheitlichen Beeinträchtigung ermöglicht, parallel zur großen Jubiläumswallfahrt des Bistums die Ewige Stadt zu besuchen. Ich danke den Maltesern für diese Initiative, lade herzlich zur Teilnahme ein und wünsche allen Pilgerinnen und Pilgern unvergessliche Erlebnisse in Rom.“

Das Programm in Rom schließt sich in vielen Punkten der Diözesanen Jubiläumswallfahrt an, ist speziell auf die Bedürfnisse unserer Pilger ausgerichtet und bietet unter anderem Gottesdienste in den Kirchen St. Paul vor den Mauern und im Petersdom. Auch Sehenswürdigkeiten wie der Vatikan, das antike Rom, der Lateran und die Villa Malta des Malteser Ordens fehlen nicht. Höhepunkt ist sicherlich der gemeinsame Besuch der Papstaudienz.

Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen erhalten Sie beim Malteser Hilfsdienst e.V., Diözesangeschäftsstelle, Frau Alice Raffel und Herr Markus Johannes Nietert, Telefonnummer 0911/96891-52 oder unter www.malteser-bamberg.de

Flyer als PDF zum Herunterladen (152 KB)