23. Februar 2007

Funkenmariechen trat vor Senioren auf



Fotos: Caritasverband Nürnberg e.V.

Funkenmariechen Nicole von den Nürnberger „Eibanesen“, bekannt vom Veitshöchheimer Frankenfasching des Bayerischen Fernsehens, trat am Rosenmontag im Senioren- und Pflegeheim St. Josef des Caritasverbandes Nürnberg auf. Bewohnerinnen und Bewohner freuten sich über Musik, Gesang und Tanz und beteiligten sich mit eigenen Beiträgen an dem bunten Programm. So trug die 99-jährige Margarete Pöll, die älteste Bewohnerin des Hauses, einen Faschingsscherz vor.