17.12.2007

Firma Stettler spendete für die Reittherapie der Caritas-Jugendhilfe in Vorra


Die Geschäftsführer der Stettler Kunststofftechnik GmbH & Co. KG, Klaus Romeis (links) und Herr Seelmann (rechts), überreichten den Spendenscheck Otto Bezold, dem Leiter der Caritas-Jugendhilfe.

Mit 1000 Euro unterstützt die Firma Stettler Kunststofftechnik GmbH & Co. KG aus Burgwindheim die Caritas-Jugendhilfe in Pettstadt. Die Spende ist für die heilpädagogische Arbeit in Vorra gedacht. Dort bietet eine erfahrene Sozialpädagogin für Kinder und Jugendliche aus der gesamten Caritas-Jugendhilfe Reittherapie an. Im Umgang mit Pferden lernen die Kinder und Jugendlichen, die meist Beziehungsprobleme haben, neues Vertrauen in sich und andere.

Die Caritas-Jugendhilfe kümmert sich um Jungen und Mädchen bis zum Alter von 18 Jahren, wenn ihre Betreuung in der Familie durch Trennung, Scheidung, Krankheit oder Tod der Eltern oder aufgrund familiärer Konflikte nicht mehr gewährleistet ist. Die Kinder und Jugendlichen finden in den Heilpädagogischen Wohngruppen in Bamberg, Pettstadt und Vorra ein vorübergehendes Zuhause. Ziel ist es, dass sie wieder in die eigene Familie zurückkehren oder in einer Pflegefamilie Aufnahme finden oder, wenn sie älter sind, selbständig ihr Leben in die Hand nehmen und einen Beruf erlernen.