3. April 2007

FELIX-Gütesiegel  des Deutschen Chorverbands für Stadtteil-Kindergarten im Kinder- und Jugendhaus Stapf

Der Stadtteil-Kindergarten im Kinder- und Jugendhaus Stapf des Caritasverbandes Nürnberg e.V. erhält am 23. April die Auszeichnung FELIX. Dabei handelt es sich um ein Gütesiegel des Deutschen Chorverbands für Kindergärten und Kindertagesstätten, die in besonderer Weise und beispielhaft im musikalischen Bereich tätig sind und die musikalische Entwicklung  der Drei- bis Sechsjährigen fördern.

Das Gütesiegel FELIX wird auf drei Jahre vergeben, nachdem ehrenamtliche FELIX-Berater in mehrfachen Besuchen  die musikalischen Aktivitäten sowie das musikpädagogische Konzept der Einrichtung begutachtet haben. Hauptkriterien sind das tägliche Singen, die Anpassung der Tonart an die kindliche Stimme, die vielfältige und altersgemäße Liedauswahl sowie die Integration von Liedern aus anderen Kulturkreisen. Weitere Kriterien sind die Einbeziehung rhythmischer Instrumente und die Integration von Tanz und Bewegungsspielen. 

Der Stadtteil-Kindergarten im Kinder- und Jugendhaus Stapf in St. Leonhard betreut in fünf Gruppen 125 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren und arbeitet aufgrund der unterschiedlichen Herkunftsländer der Kinder in besonderem Maße interkulturell. Er gehört zu den ersten Kindertagesstätten im Nürnberger Raum, die das FELIX-Gütesiegel erhalten.

Weitere Informationen zu FELIX unter  www.dcvg.de/felix