CV Nürnberg - Presseinformationen

13.10.2006

Spende für Straßenambulanz „Franz von Assisi“


Foto: Sauerbeck

Großzügige Unterstützung für die Caritas-Straßenambulanz „Franz von Assisi“: Einen Scheck über 3000 Euro übergab Claudia Denzler vom Lions-Club Nürnberg an Caritasdirektor Roland Werber und den neuen Ambulanz-Leiter Sebastian Balling (links). Der gelernte Krankenpfleger, seit 2004 in der Einrichtung und zuletzt deren stellvertretender Leiter, übernahm zum 1. Oktober die Leitung. Bei der Straßenambulanz, die 1995 zur aufsuchenden ambulanten Pflege ins Leben gerufen wurde, finden Männer und Frauen von der Straße neben der medizinischen und pflegerischen Basisversorgung ein vielfältiges Hilfs-, Betreuungs- und Freizeitangebot, welches der Caritasverband Nürnberg aus Eigenmitteln und Spenden finanziert.