18. Oktober 2006

Internationales Frühstück in Bambergs Katholischer Schwangerenberatungsstelle


Stellenleiterin Marlene Brütting (vorne) und ihre Mitarbeiterinnen luden zum Frühstücksbüfett.

Im Rahmen der 12. Interkulturellen Wochen, die noch bis zum 9. November 2006 in Bamberg stattfinden, bereitete die Katholische Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen der Caritas ein internationales Frühstück für Klientinnen und Gäste.

Dank großzügiger Sachspenden ortsansässiger Lebensmittelgeschäfte konnte den Teilnehmern ein reichhaltiges, kostenloses Büfett zur Verfügung gestellt werden. Die Besucher setzten sich aus mehreren Nationen, etwa Russland und Bosnien, aber auch Deutschland, zusammen. Neben dem gemütlichen gemeinsamen Essen war Zeit, ins Gespräch zu kommen und sich kennen zu lernen.

Für alle Schwangeren und Interessierten bietet die Katholische Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen der Caritas neben einmaligen Veranstaltungen ab Oktober wieder ein reichhaltiges Gruppenangebot rund um den Themenkomplex Schwangerschaft, Geburt und Elternsein. So finden PEKiP- und Babymassage-Kurse statt. Vorträge informieren z.B. über rechtliche und finanzielle Hilfen. Nähere Auskünfte gibt die Katholische Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen, Caritas-Beratungshaus Geyerswörth, Geyerswörthstr. 2, unter Tel. (0951) 2 99 57-50.