22. Februar 2006

Caritas sucht junge Betreuer und Betreuerinnen für die Kindererholung. Außerdem wird hauswirtschaftliches Personal benötigt

Der Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg sucht Betreuer und Betreuerinnen für seine Kindererholungen 2006. Gedacht ist an junge Leute, die gerne mit Kindern arbeiten. Ein Mindestalter von 18 Jahren, Erfahrungen im Umgang mit Kindern, Teamgeist, Verantwortungsbewusstsein, soziales Engagement, Kreativität und Einfühlungsvermögen sind Voraussetzung. Außerdem werden zwei hauswirtschaftliche Kräfte gesucht; sie sollten bereit sein, in den beiden Selbstversorgerhäusern mit den Kindern zu kochen. Der Einsatz kann als Praktikum anerkannt werden.

Zur Wahl stehen die folgenden Ziele und Termine:

Furtwangen/Schwarzwald: 8. bis 24. August 2006
für Jungen und Mädchen im Alter von 8 – 10 Jahren

Simbach/Inn (Selbstversorgerhaus): 14. bis 31. August 2006
für Jungen und Mädchen im Alter von 10 – 12 Jahren

Maasholm/Ostsee (Selbstversorgerhaus): 15. August bis 1. September 2006
für Jungen im Alter von 13 – 15 Jahren

Teuschnitz/Frankenwald: 18. August bis 3. September 2006
für Jungen und Mädchen im Alter von 6 – 10 Jahren

Während ihres Einsatzes werden die Betreuerinnen und Betreuer von einem Sozialpädagogen begleitet.

Am 15. Juli 2006  findet für alle Betreuerinnen und Betreuer ein Vorbereitungsseminar in Bamberg statt. Außerdem erfolgt eine praktische Einführung in der Ferieneinrichtung, in der die Betreuer jeweils eingesetzt werden. Dafür sind folgende Wochenenden angesetzt:

Jeder Betreuer erhält neben freier Fahrt, Verpflegung und Unterkunft eine Aufwandsentschädigung von 190 € für 16 Tage oder von 205 € für 17 Tage.

Weitere Informationen finden sich hier: www.caritas-bamberg.de/jobboerse

Interessenten werden gebeten, sich baldmöglichst zu melden bei der Abteilung Familien-hilfe/Kindererholung, Obere Königstr. 4b, 96052 Bamberg, Tel. (0951) 86 04-511, E-Mail: monika.schrenker@caritas-bamberg.de