15. September 2005

Konstruktive Hilfe für Scheidungskinder

In Kürze startet die Caritas-Erziehungsberatung in Bamberg mit einer neuen Gruppe

70 Kinder aus Bamberg Stadt und Land haben in den vergangenen sechs Jahren die von der Caritas-Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern angebotenen Gruppen für Trennungs- und Scheidungskinder  besucht und dabei gelernt, besser mit ihrer schwierigen Situation umzugehen. Bei genügend Interesse wird in Kürze eine neue Gruppe gebildet, Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Mit Kleingruppen von jeweils sechs bis acht Kindern können die Fachkräfte sehr intensiv und individuell die Fragen der Kinder zum Thema Trennung und Scheidung klären sowie parallel auch mit den Eltern arbeiten. „Das Auseinandergehen der Eltern ist eine schmerzliche Trennungserfahrung, bei der Kinder Anregung und Unterstützung zum Reden und Verarbeiten brauchen, um mit den Veränderungen zurechtzukommen“, weiß Diplompsychologin Elfriede Hohenadl-Bogner, Leiterin der Beratungsstelle. „Dafür bieten wir betroffenen Mädchen und Jungen spezielle Gruppen an. Hier können sich die Kinder in spielerischer Weise mit dem Thema Trennung befassen und erleben, dass sich andere Kinder in der gleichen Situation befinden. Sie lernen, ihre Gefühle und Wünsche auszudrücken sowie ein realistisches Bild über die Trennung oder Scheidung und neue Möglichkeiten der Bewältigung zu erlangen.“

Das Einüben neuer Strategien soll helfen, mit der veränderten Familiensituation konstruktiv umzugehen. Der Schwerpunkt  liegt dabei auf Impuls- und Ärgerkontrolle, Kommunikation und Problemlösung, außerdem werden Fertigkeiten trainiert, die für die Entscheidungsfindung wichtig sind. Die Kinder lernen, ihre emotionalen Beziehungen besser zu gestalten und ihre Bedürfnisse gegenüber wichtigen Bezugspersonen angemessen zu äußern. Im Vordergrund der Gruppenarbeit steht die Stärkung des kindlichen Selbstwertgefühls, verbunden mit Selbstachtung und einer positiven Lebenseinstellung, d.h. Selbstbehauptung hat einen primären Stellenwert.

Die klar strukturierten Gruppen werden für zwei Altersstufen angeboten: sieben bis neun und zehn bis zwölf Jahre. Die Treffen mit den Kindern finden zwölf Mal mittwochs von 15.00 bis 16.30 Uhr statt, mit den Eltern werden zwei Gesprächstermine vereinbart. Anmeldung ist ab sofort möglich. Kostenbeitrag für gemeinsames Essen und Trinken: 15 EUR

Caritas-Beratungshaus Geyerswörth,  Tel.: 0951/2995730