14. Juni 2005

Caritas Forchheim

Küchenrenovierung sichert Zukunft des Mittagstischs

Den sozialen Mittagstisch des Caritasverbandes und der Pfarrei St. Anna in Forchheim gibt es mittlerweilen seit einem halben Jahr. Menschen aus ihrer Einsamkeit heraus zu holen zu einem gemeinsamen Mittagessen, ist die Idee, die dahinter steckt. Derzeit kommen regelmäßig rund 15 Gäste.

Damit der soziale Mittagstisch eine dauerhafte Perspektive hat, wurde die Jugendküche der Pfarrei St. Anna in Forchheim jetzt renoviert. Hierzu erhielt der Caritasverband 1.000,- € Zuschuss vom Landkreis sowie 500,- € von der Kreisarbeitsgemeinschaft der öffentlichen und freien Wohlfahrtspflege im Landkreis Forchheim.

Der soziale Mittagstisch in der Pfarrei St. Anna befindet sich in der Unteren Kellerstraße 52 und ist dienstags und donnerstags jeweils ab 12:00 Uhr geöffnet. Das Mittagessen kostet 2,00 €. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.