29. Juli 2005

Urlaubszeit ist Wohlfahrtsmarkenzeit

Postwertzeichen mit Zuschlag können beim Diözesan-Caritasverband bestellt werden

Wer seinen Urlaub in Deutschland verbringt, sollte sich bereits vor dem Antritt der Reise mit Wohlfahrtsbriefmarken eindecken. Denn mit den Zuschlagsmarken werden die Ansichtskarten und Briefe an Bekannte, Freunde und Verwandte noch schöner. Die attraktiven Sondermarken steigern nicht nur den Wert der Urlaubsgrüße, sie helfen durch ihren Zuschlag auch mit, Geld für die soziale Arbeit der Wohlfahrtsverbände zu beschaffen.

Bei den Wohlfahrtsverbänden sind Wohlfahrtsmarken das ganze Jahr über erhältlich. Angeboten werden auch Markenheftchen mit 10 Stück Postwertzeichen.

Bestellt werden können Wohlfahrtsmarken beim Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg, Frau Heinl, Obere Königstr. 4b, 96052 Bamberg, Tel. 0951/8604-260, E-Mail: johanna.heinl@caritas-bamberg.de. Auch die CariThek in Bamberg (Obere Königstr. 4a) verkauft diese Briefmarken. Ferner sind sie erhältlich bei den meisten Kreis-Caritasverbänden sowie einigen Pfarreien und Kindergärten.