29. Juli 2005

Über den Dächern und am Silvanersee

Dr.-Robert-Pfleger-Rehabilitations- und Altenpflegezentrums St. Otto feierte zweimal Sommerfest

Da wegen Umbauarbeiten die Bewohnerinnen und Bewohner des Dr.-Robert-Pfleger-Rehabilitations- und Altenpflegezentrums St. Otto zum Teil nach Gaustadt in das frühere Caritas-Alten- und Pflegeheim St. Josef umgezogen sind, feierte die Einrichtung des Diözesan-Caritasverbandes gleich zwei Sommerfeste.

Die derzeit in Gaustadt lebenden Senioren erhielten Besuch von Kindern aus dem Kindergarten Silvanersee. Die Kinder sangen bekannte Volkslieder und bereiteten den alten Menschen dadurch viel Freude. Weitere Attraktionen des Sommerfestes in Gaustadt waren Bieranstich und Wettnageln. Die Senioren sangen auch selber und ließen sich die Grillwürste schmecken.

Über den Dächern von Bamberg feierten im Dr.-Robert-Pfleger-Rehabilitations- und Altenpflegezentrums St. Otto die weiterhin dort wohnenden Senioren. Durch Anregung der einzelnen Sinne weckte der Sozialdienst des Hauses bei den Bewohnerinnen und Bewohnern Dankbarkeit für all die Fähigkeiten, die sie trotz ihres Alters beherrschen: sehen, hören, riechen, denken. Gemeinsames Musizieren und Singen brachte Schwung ins Sommerfest.