14. Juli 2005

Caritas-Kreuz in Gold für Luise Schneider


Foto: Sauerbeck

Luise Schneider, seit 20 Jahren Erste Vorsitzende des Sozialdienstes katholischer Frauen, Ortsverein Nürnberg-Fürth, wurde mit dem goldenen Ehrenzeichen der Caritas ausgezeichnet. Diözesan-Caritasdirektor Bernhard Simon kam eigens aus Bamberg, um die Verdienste der engagierten Nürnbergerin zu würdigen. Luise Schneider ist Mitglied  im bayerischen Landesvorstand  und  im Zentralrat des Caritas-Fachverbandes, seit über zwei Jahren gehört sie auch dem Vorstand des Caritasverbandes Nürnberg an. An der Feierstunde in der Nürnberger SkF-Geschäftsstelle  nahmen zahlreiche Gäste aus Kirche, Caritas und Kommune teil.