3. Februar 2005

Friseure und Kunden des Hallstadter „Hair and Beautycenters“ beschenkten Caritas-Kinder- und Jugendhilfe


Kinder der Caritas-Kinder- und Jugendhilfe bedankten sich bei den Friseuren Dieter Martin (links vorne sitzend) und Tobias Bock (rechts stehend) für die gelungene Aktion und bekamen gleich noch einen neuen Haarschnitt. Im Hintergrund: Otto Bezold, Leiter der Caritas-Kinder- und Jugendhilfe St. Marien – St. Elisabeth (Mitte stehend).

Für eine ungewöhnliche Geschenke-Aktion bedankten sich am gestrigen Nachmittag Kinder und Jugendliche aus der Caritas-Kinder- und Jugendhilfe St. Marien – St. Elisabeth bei Tobias Bock und Dieter Martin vom „Hair and Beautycenter“. Die beiden Friseure aus Hallstadt hatten die Wohngruppen aus Bamberg, Pettstadt und Vorra aufgefordert, Weihnachtswünsche für sich oder die ganze Gruppe zu nennen. Brettspiele, Musik-CDs, Bücher und Bälle wollten viele der 55 Jugendlichen, aber auch eine Mikrowelle erbat sich eine Gruppe. Die Wünsche wurden auf einzelne Wunschzettel aufgeschrieben, und diese hängten Bock und Martin dann an den Christbaum, der im Advent in ihrem Salon stand. Die Kunden konnten dann ein Kärtchen abnehmen und das Geschenk besorgen oder im Laden für die Aktion spenden.

„Das haben die Kunden gut angenommen,“ sagt Dieter Martin, „alle Zettel gingen weg.“ Natürlich haben sich die beiden Friseure auch selbst beteiligt. Besonders schwer sei es gewesen, das Spiel „Palast von Alhambra“ zu bekommen, erinnert sich Tobias Bock, und auch nach guten und preiswerten Schlittschuhen – alle Kinder einer Gruppe hatten gemeinsam diesen Wunsch – habe er erst einmal herumtelefoniert. Highlight unter den Geschenken war ein echter FIFA-Ball. „Es ist schön, wenn wir Kindern eine Freude machen können,“ begründen Tobias Bock und Dieter Martin ihre Aktion. Und daher bekamen die Kinder, die gestern nach Hallstadt kamen, um sich zu bedanken, gleich auch noch einen kostenlosen Haarschnitt. Den übrigen Jugendlichen der Caritas-Kinder- und Jugendhilfe St. Marien – St. Elisabeth will das „Hair and Beautycenter“ im Laufe des Jahres einmal die Frisur wieder in Form bringen.

[nach oben]   [zurück]