3. November 2004

Ausstellung gibt Würde im Alter ein Gesicht

Ab 12. November in Bamberg: Gedichte, Fotos, Collagen, Kunst-Installation


Auch das Caritas-Alten- und Pflegeheim St. Walburga aus Bamberg lieferte einen Beitrag zur Ausstellung.

Bei den Nürnberger Seniorentagen war die Ausstellung „Der Würde im Alter am Ende des Lebens ein Gesicht geben“ erstmals öffentlich zu sehen. Die präsentierten Beiträge sind aus einem Wettbewerb hervorgegangen, zu dem die Diözesanstelle Altenpastoral gemeinsam mit der Caritas in der Erzdiözese Bamberg aufgerufen hatte. Menschen jeden Alters und jeder Profession - Ehrenamtliche, Hobby-Künstler und Profis - waren eingeladen, das Thema Würde mit unterschiedlichen künstlerischen Mitteln darzustellen. Herausgekommen ist eine breite Vielfalt an Einsendungen: von Gedichten über Fotos bis zu einer Installation.

Die nächste Station der Ausstellung, die nun durch das Erzbistum wandert, ist die Pfarrkirche St. Martin in Bamberg (Grüner Markt). Hier können sie Interessierte vom 12. bis 26. November 2004 besichtigen. Die Öffnungszeiten sind montags bis mittwochs sowie freitags und samstags von 10 bis 18 Uhr, an Donnerstagen von 14.30-18.00 Uhr und an Sonntagen von 12.30-18.00 Uhr. Eine Eröffnungsveranstaltung mit Gottesdienst, Einführung in die Ausstellung und Imbiss findet am Freitag, 12. November 2004, um 17 Uhr statt. Die Bevölkerung ist dazu herzlich eingeladen.

Vom 17. bis 31. Januar 2005 kommt die Ausstellung nach Forchheim in die Rathaushallen.

[nach oben]   [zurück]