Caritas Bamberg - Pressemitteilung vom 28. Juni 2004

28. Juni 2004

Caritas-Sozialstation Forchheim zieht in altes Pfarrhaus St. Anna

Die Caritas-Sozialstation in Forchheim hat neue Räume im Gemeindezentrum St. Anna bezogen. Diözesan-Caritasdirektor Bernhard Simon gab ihnen den kirchlichen Segen. Er zeigte sich froh, dass die Sozialstation im alten Pfarrhaus untergekommen ist, da „Pfarrei und Caritas zusammen gehören“. Die Sorgen und Anliegen alter und pflegebedürftiger Menschen wahrzunehmen und auf sie einzugehen, gehöre nicht nur zum professionellen Dienst der Mitarbeiter in der Sozialstation, sondern sei Pflicht für jeden Christen. Der Umzug ermöglicht auch ein neues Angebot: einen Mittagstisch für Senioren.

[nach oben]   [zurück]