Caritas Bamberg - Pressemitteilung vom 4. Juni 2004

4. Juni 2004

Altersdemenz: Schulung für ehrenamtliche Helfer in der Pflege

Die Zahl der demenziell Erkrankten steigt ständig an. Die meisten Betroffenen werden von ihren Angehörigen in der häuslichen Umgebung versorgt. Diese Pflege erfordert viel Verständnis, Zeit und Kraft. Um die Pflegenden zu entlasten und zu unterstützen, gibt es die Möglichkeit der stundenweisen Betreuung durch qualifizierte ehrenamtliche Helfer.

Eine solche Qualifizierung bietet Angelus Ambulante Pflege gGmbH, ein Zusammenschluss katholischer Krankenpflegevereine unter dem Dach der Caritas, in Zusammenarbeit mit der Deutschen Alzheimer Gesellschaft an. Der kostenfreie Kurs für Ehrenamtliche findet in den Räumen von Angelus in der Zickstraße 8, Nürnberg (Eingang von der Fürther Straße U-Bahnhof Bärenschanze) statt. Die Teilnehmer können ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit demenziell Erkrankten erweitern und vertiefen.

Der Kurs beginnt am Samstag,  19. Juni, und umfasst insgesamt 40 Unterrichtseinheiten. Informationen unter der Angelus-Telefonnummer (0911) 26 98 92.

[nach oben]   [zurück]