12. Oktober 2004

Caritas läuft beim 2. Weltkulturerbelauf am 1. Mai 2005

Wir wollen an den Nöten der Menschen nicht vorbei laufen!

Am 1.Mai 2005 findet in Bamberg der zweite Weltkulturerbelauf statt. Die Resonanz ist so überwältigend, dass die beiden großen Läufe (Halbmarathon und 10,9 km) bereits fast vollständig ausgebucht sind. Bei Interesse bitte dringend in den nächsten Tagen anmelden! Anmeldung und aktuelle Informationen unter www.weltkulturerbelauf.de.

Josef Noppenberger und Helmar Fexer, Mitarbeiter des Caritasverbandes für die Erzdiözese Bamberg e.V., möchten wie beim ersten Weltkulturerbelauf auch 2005 möglichst viele Mitarbeiter/-innen, Freunde und sonstige laufbegeisterte Menschen gewinnen, in der Laufgruppe"Caritas" mitzulaufen und damit aktiv Maßnahmen der Kindererholung in der Erzdiözese Bamberg zu unterstützen. Die staatliche Unterstützung für die Kindererholung wurde 2004 eingestellt. Die Caritas-Mannschaft will diesmal intensiv Öffentlichkeitsarbeit betreiben und bei Firmen um Spenden werben.

Die erste Zusage "1 Euro pro gelaufenem Kilometer" hat sie bereits vom kirchlichen Wohnungsunternehmen Josefstiftung (Bamberg) erhalten! 2003 waren 90 Läufer/-innen dabei und sind gemeinsam ca. 750 km gelaufen.

Alle Caritas-Läufer/-innen sind eingeladen, im eigenen Bekannten- und Kollegenkreis selbst für ihre eigene Strecke von 4, 10 oder 21 km Kilometergeld zu sammeln. Wer diese Möglichkeit nutzen möchte, erhält ab März entsprechende Sammellisten.

Für eine Anmeldung drängt die Zeit. Hierzu noch einige erste organisatorische Hinweise:

Bei Nachfragen und weiteren Ideen kann man sich gerne wenden an:
Helmar Fexer und Josef Noppenberger
Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg e.V.
Obere Königstraße 4b, 96052 Bamberg
Postfach 1229, 96003 Bamberg
Tel.: 0951/8604-400 Fax: 0951/8604-33-400
E-Mail: helmar.fexer@caritas-bamberg.de
oder josef.noppenberger@caritas-bamberg.de

[nach oben]   [zurück]