Caritas Bamberg - Pressemitteilung vom 30. September 2003

30. September 2003

25 Jahre Schwangerenberatung des Caritasverbandes Nürnberg

Die Schwangeren- und Sexualberatung des Caritasverbandes Nürnberg e.V. besteht seit 25 Jahren. Dieses Jubiläum begeht die Caritas mit einer Feier am Freitag, 10. Oktober, um 11 Uhr in den Räumen der Beratungsstelle in der Tucherstr. 15 und informiert vor Ort über Zielsetzung und Aufgaben der Einrichtung. Den Fachvortrag hält Monika Meier-Pojda, Geschäftsführerin des Sozialdienstes Katholischer Frauen (SkF), Landesstelle Bayern e.V.
Die Beratungsstelle der Caritas versteht sich als eine ganzheitliche Begleitung in allen Fragen und Krisen, die durch eine Schwangerschaft ausgelöst werden können. In 25 Jahren wurden 15.304 Frauen beraten. 3.790 Männer wurden mit- oder alleine beraten.

Nach dem Ausstieg aus dem staatlichen Beratungssystem zum 1. Januar 2001 kam es wider Erwarten nicht zu einem Einbruch bei den Beratungszahlen. Im Gegenteil. Während im Jahr 2000 insgesamt 724 beratene Personen in der Statistik geführt wurden, waren es 2001 schon 838 Frauen und Männer, die die Beratungsstelle aufsuchten, und im vergangenen Jahr wurden sogar 905 beratene Personen verzeichnet. Die statistischen Zahlen bestätigen den Trend, dass zunehmend Frauen in sehr schwierigen und komplexen Lebenssituationen in die Katholische Beratungsstelle kommen. Sie erfordern eine längerfristige Begleitung mit vielen Beratungsterminen. Auch im vergangenen Jahr wandten sich 28 Frauen im existentiellen Schwangerschaftskonflikt an die Caritas-Beratung. Dort suchten Sie nicht zuletzt Rat und Orientierung an christlichen Wertvorstellungen.

Neben der Einzelberatung bietet die Beratungsstelle ein umfangreiches Gruppenangebot, das seit 2001 kontinuierlich ausgebaut wurde. Dazu zählen ein „Frauenfrühstück“ für Frauen aus der Einzelberatung und eine Kurnachsorge für Frauen nach Mutter-und-Kind-Kuren. Vor allem die sexualpädagogischen Angebote für Jugendliche, die sogenannten „Love Tours“, werden sehr nachgefragt. Ein großes Interesse besteht auch an den Abenden für Kindergarten- und Grundschuleltern zum Thema „ganzheitliche Sexual- und Liebeserziehung“.

Ansprechpartnerin ist die Stellenleiterin Heidi Winter-Schwarz.

Kontaktadresse:
Katholische Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen/Sexualberatung
Caritasverband Nürnberg e.V.
Tucherstr. 15
90403 Nürnberg
Tel. 0911/2354-231
Fax: 0911/2354-239

[nach oben]   [zurück]