Caritas Bamberg - Pressemitteilung vom 16. Oktober 2003

16. Oktober 2003

Caritas-Erziehungsberatungsstelle startet neue Gruppe für Trennungs- und Scheidungskinder

Trennung und Scheidung der Eltern gehören immer häufiger zu den Alltagserfahrungen von Kindern. Oft sind Eltern durch die Trennung selbst so stark belastet, dass sie nicht wahrnehmen, wie die Kinder unter den elterlichen Konflikten leiden. Gruppen für Trennungs- und Scheidungskinder geben diesen die Möglichkeit, ihre schwierige Situation in einem geschützten Raum außerhalb der Familie zu reflektieren, ihr Selbstwertgefühl zu stärken und sich in Gespräch und Spiel gemeinsam mit ihren Erfahrungen auseinanderzusetzen. Die Bamberger Caritas-Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern bietet ab Ende Oktober wieder eine solche Gruppe an.

Die Caritas-Beratungsstelle hat seit mehreren Jahren Erfahrung mit Gruppen für Trennungs- und Scheidungskinder. Sie zeigt, dass Kinder, die an einer solchen Gruppe teilgenommen haben, die Trennung ihrer Eltern besser bewältigen: Sie äußern weniger Angst, verlassen zu werden, geben sich weniger Schuld an der Trennung, können eigene Meinungen und Entscheidungen besser vertreten und reden mehr mit Freunden über ihre familiären Probleme.

Zwischen fünf und acht Jungen und Mädchen im Alter von 7 bis12 Jahren treffen sich wöchentlich an insgesamt zwölf Nachmittagen. Zwei Fachkräfte der Beratungsstelle leiten die Gruppenarbeit. Mit Hilfe von Gesprächen, Entspannungstechniken, Rollenspielen, Malen und Geschichten lernen die Kinder ihre Gefühle, Wünsche und Hoffnungen, ihre Wut und Trauer zu bewältigen und die Trennung der Eltern besser zu verstehen und zu akzeptieren.

Daneben werden zwei Elternabende angeboten. Sie sollen die Eltern dabei unterstützen, weiterhin ihre Rolle als Mutter oder Vater wahrzunehmen.

Kindergruppen sind auch sonst fester Bestandteil im Angebot der Caritas-Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern. Noch im Herbst dieses Jahres sollen eine Gruppe für schüchterne Kinder im Alter von 5 bis 7 Jahren und eine Gruppe zur Stärkung der sozialen Kompetenz für Kinder im Alter von 6 bis 9 Jahren zusammenkommen.

Anmeldeschluss für alle genannten Gruppen ist Donnerstag, 23.Oktober 2003. Voraussetzung für die Aufnahme eines Kindes in eine der Gruppen ist ein Vorgespräch mit den Eltern. Weitere Informationen erteilt die Caritas-Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern, Friedrichstraße 2, 96047 Bamberg. Tel.: (0951) 980120.

[nach oben]   [zurück]