Caritas Bamberg - Pressemitteilung vom 5. November 2003

5. November 2003

Spatenstich für den Neubau des Caritas-Alten- und Pflegeheims in Hollfeld ist erfolgt

Der Neubau des Caritas-Alten- und Pflegeheims St. Elisabeth in Hollfeld kann beginnen. Den Spatenstich für das Projekt nahmen die Beteiligten jetzt vor (im Bild von links nach rechts): Matthias Jakob vom kirchlichen Wohnungsunternehmens Joseph-Stiftung, Stefan Welker, Baureferent des Diözesan-Caritasverbandes, Diözesan-Caritasdirektor Domvikar Bernhard Simon, Renate Hartmann, Vorsitzende des Caritasverbandes für die Stadt und den Landkreis Bayreuth, Hollfelds 1. Bürgermeisterin Karin Barwisch, Otto Rost, Leiter des Caritas-Alten- und Pflegeheims St. Elisabeth, und Hollfelds Pfarrer Günter Höfer.

Der Neubau des Caritas-Alten- und Pflegeheims St. Elisabeth soll das bisherige Gebäude ersetzen. Von diesem wurde ein Teil – der niedrige Anbau – bereits abgerissen, damit auf dem freigewordenen Gelände das neue Heim errichtet werden kann. Die Bewohnerinnen und Bewohner sind gegenwärtig im mehrgeschossigen Teil der alten Anlage untergebracht. Der Neubau wird in einem Zug fertiggestellt; erst danach ziehen die Bewohner um, und der Rest des ehemaligen Hauses wird beseitigt.

Das neue Caritas-Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth wird nach dem Wohngruppenmodell gestaltet. 80 Bewohnerinnen und Bewohner verteilen sich auf acht Gruppen zu jeweils zehn Personen. In der Wohngruppe sind die Zimmer um einen gemeinsamen Aufenthaltsbereich angelegt. Gekocht wird in einer eigenen Küche. Wer von den Bewohnern dies möchte, kann sich an der Zubereitung der Mahlzeiten beteiligen. Dies soll den Bewohnern ein Stück ihres gewohnten Alltags bewahren und ihnen die Möglichkeit zu sinnvoller Beschäftigung geben.

Alle Bewohner erhalten ein Einzelzimmer; jeweils zwei Zimmer teilen sich eine gemeinsame Nasszelle. Der Grundriss der neuen Anlage ähnelt einer Sechs. Vier Gebäudeflügel gruppieren sich um einen Innenhof. Das neue Haus wird auch über eine große Kapelle mit Aufbahrungsraum verfügen. Die Baukosten sind auf 7,6 Millionen Euro veranschlagt. Mit einer Bauzeit von 18 Monaten ist zu rechnen.

Das Caritas-Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth in Hollfeld ist zum 1. Oktober in die Trägerschaft des Caritasverbandes für die Erzdiözese Bamberg übergegangen. Bislang gehörte es zum Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Bayreuth.

[nach oben]   [zurück]