Caritas Bamberg - Pressemitteilung vom 12. Dezember 2003

12. Dezember 2003

Lucia kam zu Patienten der Caritas-Sozialstation Bamberg-Mitte

Unter das Thema Lucia hatte die Caritas-Sozialstation Bamberg-Mitte ihr Patientenfest gestellt. Firmlinge aus Strullendorf und Kinder aus Burgebrach spielten die heilige Lucia, sangen Lieder und führten einen Lichtertanz auf. Die 75 Patienten – die Hälfte von ihnen hatten die Mitarbeiter der Sozialstation zu Hause abgeholt – zeigten sich von dem Fest, dessen Gestaltung die Berufspraktikantinnen Gabriele Pilz und Sabine Hahn vorbereitet hatten, durchweg begeistert. „Das Patientenfest,“ betonte Bernhard Poesdorf, Geschäftsführer des Caritasverbandes für die Stadt Bamberg, „besitzt bei den von uns betreuten pflegebedürftigen Menschen einen hohen Stellenwert.“

[nach oben]   [zurück]