4. Oktober 2002

Über eine halbe Million Euro für Caritas international

548.812,80 Euro haben Spenderinnen und Spender aus der Erzdiözese Bamberg an das Hilfswerk Caritas international gegeben. Das hat die für Auslandshilfe zuständige Organisation des Deutschen Caritasverbandes heute dem Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg mitgeteilt. Insgesamt belief sich das Spendenaufkommen von Caritas international 2001 auf 28,2 Millionen Euro.

Im Erzbistum Bamberg verteilen sich die Einnahmen von über einer halben Million Euro auf 6322 Einzelspenden. Beim Spendenzweck nimmt die Flüchtlingshilfe mit 167.660,70 Euro den größten Posten ein. Caritas international führt das auf die Flüchtlingskatastrophe in und um Afghanistan Ende des Jahres 2001 zurück. Auf Platz zwei und drei liegen Indien (133.978,39 Euro) und die Not- und Katastrophenhilfe (127.675,13 Euro).

[nach oben]   [zurück]