Pressemitteilung vom 1. Oktober 2002

Wochenende für Familien mit behinderten Kindern

Ein Wochenende für Familien mit behinderten Kindern und nicht behinderten Geschwistern veranstaltet der Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg in Kooperation mit der Diözesanstelle Familie vom 29. November bis 1. Dezember 2002 im Haus Frankenthal in Vierzehnheiligen. Die inhaltlichen Kurseinheiten für die Erwachsenen nehmen das von der Europäischen Union zum Jahr der Menschen mit Behinderungen erklärte Jahr 2003 in den Blick. Unter der Überschrift „Mittendrin und draußen“ werden die Teilnehmer das Ziel der gesellschaftlichen Integration und der gleichberechtigten Teilhabe Behinderter mit der alltäglich erfahrenen Realität vergleichen. Das Wochenende will Eltern, die sich in einer ähnlichen Situation befinden, anregen, ihre Erfahrungen, Wünsche und Ängste in Bezug auf Integration zu benennen und miteinander zu diskutieren. Die Kinder werden in dieser Zeit von erfahrenen Fachkräften betreut. Daneben besteht die Gelegenheit zu Entspannung, Geselligkeit und dem Besuch von Gottesdiensten.

Anmeldung bis spätestens 15. November beim Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg, Referat Behindertenhilfe, Obere Königstr. 4b, 96052 Bamberg.

Die Teilnahmegebühren betragen 30 € pro Erwachsenem, 15 € für das erste und 10 € für das zweite Kind. Jedes weitere Kind kann kostenfrei teilnehmen. Im Einzelfall ist nach Rücksprache mit dem zuständigen Referatsleiter, Josef Noppenberger Tel. (0951) 86 04-80, eine finanzielle Ermäßigung möglich.

Das Wochenende wird außer durch die Teilnahmegebühren durch staatliche Fördermittel und aus dem diözesanen Bischofsprojekt „Dem Leben die Hand reichen“ sowie von den Veranstaltern finanziert.

[Nach oben]   [zurück]